Auszeichnungen und Anforderungen für hochkarätige Weine von der Ahr

Winzer und Genossenschaften aus dem Weinanbaugebiet Ahr können jedes Jahr in insgesamt sechs verschiedenen Kategorien ihre Weine für den Weinpreis „Ahrwein des Jahres“ anstellen. Dabei widmen sich drei der Kategorien dem Spätburgunder als Schwerpunkt des Ahrtals.
Darüber hinaus werden drei Sonderpreise vergeben. Je nach Kategorie müssen die Weine unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden, bevor eine unabhängige Experten-Jury unter ihnen die Herausragendsten des jeweiligen Jahres kürt.

(weitere Infos auf www.ahrweindesjahres.de)

Die ersten drei Siegerweine (sofern noch verfügbar, auch ältere Jahrgänge) der jeweiligen Siegerverleihung finden Sie in den folgenden Kategorien:



Statt 47,00 €    45,00 € *
0.75 l | 60,00 €/1 ltr
99,90 € *
1.5 l | 66,60 €/1 ltr
Statt 29,50 €    27,50 € *
0.75 l | 36,67 €/1 ltr
Statt 10,95 €    10,00 € *
0.75 l | 13,33 €/1 ltr.
Statt 42,00 €    40,00 € *
0.75 l | 53,33 €/1 ltr.
Statt 11,50 €    10,50 € *
0.75 l | 14,00 €/1l
Statt 9,50 €    8,40 € *
0.75 l | 11,20 €/1 ltr.