0 0

Der Dornfelder ist eine Neuzüchtung aus Helfensteiner und Heroldrebe. Sie wurde auf Grund ihrer hohen Farbkraft früher vorwiegend als Deckrotwein benutzt. Seit einigen Jahren wird sie mit grossem Erfolg rebsortenrein ausgebaut. Der Geschmack erinnert ein wenig an französischen Landwein und spricht daher wohl auch mehr das jüngere Publikum an. Der Dornfelder ist sehr unkompliziert beim Anbau und wächst fast überall.

Er ist sicherlich zur Zeit der Trendwein auf dem deutschen Weinmarkt !

Bildquelle: Copyright www.antes-web.de